Follow by Email

Teil 2 - Seriös und unseriös Angebote


Im ersten Teil habe ich ja schon beschrieben, wieso ich mir die Mühe machte, das Internet  nach Lösungen zu durchsuchen, ob ein Nebenverdienst von zu Hause aus zuarbeiten, möglich wäre. 

Als nächstes fand ich ein Reiseunternehmen welches mir HP etc zur Verfügung stellte, damit ich sie bewerben konnte. 5% pro gebuchte Reise. Bei einer Reise im Wert von 500 E wären dass dann 25 E. Da auch hier keine eindeutigen Fakten angegeben waren, schlug ich das Angebot ab.

Mir kam es in den Sinn, es doch mal mit einem Fernstudium zu versuchen. Somit könnte ich meine Freizeit auch sinnvoll gestalten. Ich schaute mich bei verschiedenen Unternehmen um. Meiner Meinung nach, ist die ein guter Weg um sich neues Wissen an zueignen. Es wird eine große Palette unterschiedlicher Fachrichtungen angeboten, welche man über diverse Fernschule absolvieren kann.
Für den Bereich Gesundheit ist die Apollon Hochschule
sehr geeignet.Die IWW Hagen ist eine Fernschule für BWL und betriebliches Management.


Es werden sehr viele Internet-Jobs, Arbeiten von zu Hause aus, Nebenverdienste im Internet angeboten, aber die meisten Netzauftritte sind leiser unseriös, stellte sich bei meinen Nachforschungen heraus. 

Um ein wirklich seriöses Angebot zuerkennen, sollte man auf folgende Punkte achten:
  • keine Vorableistungen/Zahlungen
  • Firmenname und Sitz muss angegeben sein
  • korrekte und eindeutige Beschreibung der Tätigkeit
    und des Einkommens
 Nach langer Suche, kam der erste Lichtblick:
designenlassen.de - gutes Geld für kreative Menschen.

designenlassen.de - Der Design-Marktplatz für Webdesign, Logo-Design, Flyerdesign u.v.m.
Designern und Designerinnen, aber auch Leihen können hier wirklich unkompliziert aus einer Fülle von Aufträgen wie Logoerstellung oder WebtDesign auswählen. Ohne umständliche oder zeitaufwendige Kundenaquise. Ziel ist den Job zu „gewinnen“, der besten Design-Vorschlag gewinnt. Der erstellte Vorschlag wird einfach hoch geladen und bei Gewinn des Jobs werden Preise von 200-450 E gezahlt. Für kreative Leute ist das eine wirklich tolle Möglichkeit, von zu Hause aus Geld zu verdienen.

Teil 3 - My Hammer für Frauen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen